Holzmengen

Das Burgtor von Holzmengen

Burgtor im neuen Glanz

Seit dem 10. Oktober 2020 empfängt die Kirchenburg von Holzmengen seine Besucher viel freundlicher – der Eingangsbereich rund um das Burgtor wurde restauriert.

Es war nicht der Zahn der Zeit, der zerstörerisch wirkte, sondern der von jugendlichen angerichtete Schaden. Diesen Sommer war es besonders schlimm, da einige Objekte in Mitleidenschaft geraten waren. Das Burgtor wurde dermaßen zerstört, dass es seiner Aufgabe als Burghüter nicht mehr gerecht werden konnte. Dringendes Handeln war nötig.

Der evangelische Kirchenbezirk, unsere Holzmenger Sommersachsen und der Vorstand der HOG Holzmengen e.V. waren sich hinsichtlich der Dringlichkeit sehr schnell einig, das Tor sollte noch bis zum Einbruch des Winters instandgesetzt werden. Daher musste das von der HOG Holzmengen ursprünglich für 2021 geplante Projekt „Burgtor“, vorgezogen werden.

Es bedurfte einiger organisatorischer Vorarbeiten bevor man zur tatsächlichen Tat überschreiten konnte. Anfang Oktober startete sodann eine Arbeitsgruppe rund um den Vorstandsvorsitzenden der HOG Holzmengen e.V., Thomas Schneider, das Vorhaben. Zu den fleißigen Mitstreitern gehörten: Thomas Drotleff, Alfred Loreni, Daniel Nicula, Vasile Patru und Martin Setz.

Das alte Eichenholzgerüst wurde in der ursprünglichen Bauform erhalten und mit Metallstreben verstärkt. Beide Torflügel wurden neu ausgerichtet, verankert und mit einem verstärkten Verriegelungssystem vorgesehen. Die neu gemachte Bretterverkleidung, umrahmt von teilweise frisch verputzten Mauern, verleiht dem Burgwächter nun ein neues Gesicht.

Im Namen aller Holzmenger bedankt sich der Vorstand der HOG Holzmengen e.V. ganz herzlich bei der engagierten Truppe aber auch bei Frau Regina Setz (Ortsvertreterin der HOG Holzmengen e.V.), Frau Ursula Stoll (Burgführerin) und Frau Maria Nicula, die für das leibliche Wohl sorgte.

Burgtor vor der Renovierung

Text: Christa Staufert

Fotos: Thomas Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.