Holzmengen

Arbeitseinsatz in Holzmengen – Den Ahnen verpflichtet

Der Friedhof erscheint in neuem Glanz

Als es im Oktober schon wieder stiller und die Tage kürzer wurden, trafen sich in der Woche vom 11. bis zum 16. Oktober 2021 neun Männer unserer Gemeinschaft, um die Ruhestätte unserer Ahnen herzurichten und zu dokumentieren. Ein langes Jahr mussten sie warten, um ihr Vorhaben endlich durchführen zu können.

Der Ideenreichtum, der Arbeitswille und das Bedürfnis zum Erhalt alter Substanzen beizutragen, spornte die Männer und ihre Helfer aus dem Dorf an! Ausgerechnet in der geplanten Arbeitswoche zeigte sich das Wetter allerdings unfreundlich, nass und neblig trüb.

Nichts desto trotz wurden die Aktivitäten in Angriff genommen und mit Bravour gemeistert. Es wurde eine Bestandsaufnahme der Grabanlagen sowie ein Lageplan erstellt, die Gräber wurden mit Hochdruck gereinigt, die Friedhofsmauer wurde repariert, verputzt und abgedeckt, zu beiden Seiten der Mauer wurde eine Kiesdrainage angelegt, umgestürzte Grabsteine wurden aufgerichtet und befestigt, zerbrochene Steine geklebt, das Friedhofstor bekam ein neues Schloss, im Eingangsbereich wurden die Gehwegplatten gehoben und unterfüttert, sowie neue Platten verlegt, die Blumenrabatte am Eingang wurden erneuert und insgesamt wurde der Boden begradigt. Es ist eine Augenweide, das Ergebnis zu sehen!

Für das leibliche Wohl sorgte wieder Frau Nicula, die im Pfarrhaus täglich ein köstliches und vielfältiges Mahl servierte. An Langosch und leckeren Pfannkuchen zum Nachmittagskaffee erfreuten sich unsere fleißigen Männer ebenso, wie am wohlverdienten Feierabendbier.

Nach einer ereignis- und arbeitsreichen Woche ließen sie es sich am Lagerfeuer und einem Kesselgulasch gut gehen. Mit Sicherheit haben sie schon über ihre nächsten Projekte gesprochen und wir sind auf deren Umsetzung gespannt!

Text: Maria Schuster

Unser Team vor Ort: Bernd Drotleff, Thomas Schneider, Alfred Loreni, Johann Grommes, Christian Schneider, Holger Schwarz, Michael Drotleff, Johann Drotleff (auf dem Bild fehlend: Thomas Drotleff)

Der Vorstand der HOG Holzmengen bedankt sich bei den selbstlosen Helfern vor Ort und denjenigen, die durch ihre Spenden die Arbeiten am Friedhof unterstützten!

Fotos: Michael Drotleff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.