Holzmengen

Das Schloss unserer Kirchentür

Viele von uns haben haben es vermisst, einige wußten Bescheid wo es geblieben ist, andere haben nachgefragt und weitere haben es so hingenommen.

Nun ist es soweit, das Schloß findet im März den Weg wieder dahin zurück wo es hingehört, nämlich an unsere Kirchentür. Wo es die ganze Zeit war – das ist eine schöne Geschichte: Frau Ursula Stoll und Herr Dr. Jakobi haben dafür gesorgt, dass es saniert wurde und es ist wunderschön geworden. Mit zwei neuen Schlüsseln ausgestattet, können nun die Pforten unserer Kirche wieder verschlossen werden.

Unser Dank für diese Initiative gilt Frau Ursula Stoll, Herrn Dr. Wather Jakobi und Herrn Dechant Pfarrer Georg Junesch der diese Aktion bewilligt und unterstützt hat.

Eure Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.